Ein liebes Hallo aus Kassel,

Bitte stellt Euch vor, wenn Ihr neu seid.

Moderatoren: Momabo, Kampfkarpfen

Antworten
Silahucis3134
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18. September 2022, 11:32

Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von Silahucis3134 »

Ein liebes Hallo aus Kassel,
Vor 3 Tagen stieß ich zufällig auf jsj und war total fasziniert. Gleich der erste Selbstversuch war ein voller Erfolg. Seitdem kann ich gar nicht aufhören alles,was ich dazu finde förmlich aufzusaugen....Habe auch gleich mal eine Frage, da ich bei google nichts fand. Beim strömen fließen bei mir Tränen (ohne das ich weinen muss) und ich muss laufend gähnen. Ist das normal?
Ich wünsche euch einen schönen Tag .... Uta
Benutzeravatar
Klee
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 4513
Registriert: 1. Juni 2008, 13:59
Kontaktdaten:

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von Klee »

Hallo Silahucis bzw. Uta,

nun du sprühst ja richtig durch die Worte vor Begeisterung - Mega :D :D :D :!

Herzlich Willkommen hier!

Ich gähne auch immer, wenn ich in einen Entspannungszustand kommen.
Gähnen ist für mich gleichzusetzen mit: ich entspanne mich.
Das Tränen fließen kann auch gut sein.

Allerdings ist da jeder Mensch anders und empfindet auch anders - somit ist hier erstmal die Frage:
Was ist normal???

Insofern für mich klingt es wie wenn du und dein Körper es total feiert Jin Shin Jyutsu kennengelernt zu haben und in den Entspannungsmodus geht.

Lieber Gruß
Klee
"Sei harmonisch im Umgang miteinander und wenn Du das nicht kannst, sei einfach wie du bist."

Klee
in Anlehnung an Mary Burmeister



"Jin Shin Jyutsu mit Humor"
t.me/JSJ26
(Telegram)
Silahucis3134
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18. September 2022, 11:32

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von Silahucis3134 »

Hallo Klee, vielen Dank für deine Nachricht. Stimmt, gähnen als Zeichen der Entspannung kenn ich vom klopfen der Thymusdrüse her. Mich hatten halt die Tränen etwas irritiert. "Normal" war vielleicht nicht ganz der richtige Ausdruck... ich bin wirklich froh jsj entdeckt zu haben,denn was sich da in den 3 Tagen schon getan hat ( obwohl ich ja noch gar keine Ahnung von den vielen Möglichkeiten habe, die es gibt )ist schon der Wahnsinn. Ich freue mich jedenfalls darauf die Welt des Jin Shin Jyutsu zu entdecken.

Lieben Gruß Uta
Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2089
Registriert: 13. Oktober 2010, 11:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von Kampfkarpfen »

Hallo Uta,

herzlich willkommen in unserer Runde.
Mir ging es genauso wie dir, das erste Strömen hat mir sofort Linderung verschafft. Toll. :D
Seitdem kann ich mir einen Tag ohne Strömen und mir Zeit für mich zu nehmen nicht mehr vorstellen.
Und das sind jetzt mittlerweile 12 Jahre und ich denke immer das es noch sooooo viiieeellll zu entdecken gibt.
Dir wünsche ich dabei viel Spaß und
viele aha Erlebnisse.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.
Silahucis3134
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18. September 2022, 11:32

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von Silahucis3134 »

Hallo Kampfkarpfen, Dankeschön für das herzliche Willkommen. 12 Jahre betreibst du jsj schon ....ich glaub,ich bin grad ein bißchen neidisch,auf die Zeit, die du mir damit voraus hast. Nein Spaß, ich bin sicher für mich ist jetzt der richtige Zeitpunkt gewesen und somit habe ich noch viele aha Erlebnisse vor mir.

Lieber Gruß Uta
Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 2089
Registriert: 13. Oktober 2010, 11:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von Kampfkarpfen »

Genau so ist es 😉
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.
Benutzeravatar
ate2011
Mega Profi Member
Mega Profi Member
Beiträge: 1634
Registriert: 2. Januar 2011, 17:20
Wohnort: im Erzgebirge

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von ate2011 »

Hallo Uta,
freu mich immer, wenn jemand wieder die wunderbare Kraft des
JSJ entdeckt und ja, es hat alles seine Zeit.
Hast du schon mal im Forum gestöbert, ich tute es heute noch
und lerne immer wieder etwas dazu.
Viel Spaß
ate ;)
"pure awareness"
Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1976
Registriert: 27. April 2012, 21:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von AnnSophie »

Hallo Uta,
herzlich willkommen hier in dieser Runde. Deine Begeisterung ist wie ein frischer, wohltuender Frühlingswind, der treibt mir manchmal auch Tränen in die Augen.

Für mich sind die Tränen ein Zeichen, dass was ins Fliesen kommt und das ist gut, dadurch kann es sich wie beim Fahrrad fahren, wo es Geschwindigkeit braucht stabilisieren und entwickeln.

Herzlich AnnSophie.
Das Leben ist die Suche des Nichts nach dem Etwas.
Christian Morgenstern
Silahucis3134
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18. September 2022, 11:32

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von Silahucis3134 »

Hallo Ate2011 ,ja bin am 2. Tag auf das Forum gestoßen und hab fast den ganzen Tag hier verbracht. Alle Energiepunkte durchgelesen,abgespeichert und und.....hab mich beim durchlesen gleich "heimisch" gefühlt und dachte, hier möchtest du dazugehören. Der nächste Schritt war die Anmeldung . Ich ströme jeden Tag und obwohl ich bestimmt noch nicht alles richtig mache, sind Schmerzen, die ich seit Jahren hatte wesentlich weniger geworden. Generell hab ich ein Gefühl als hätte ich plötzlich in allem mehr" Rückenwind " bekommen. Es ist faszinierend!!

Lieben Gruß Uta
Silahucis3134
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18. September 2022, 11:32

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von Silahucis3134 »

Hallo Ann Sophie, ja, meine Tränen.....das war am Anfang echt unheimlich. Sobald ich anfing zu strömen,egal ob an Hand, oder den Punkten ging es sofort los. Gähnen und Wasserfall aus den Augen. Jetzt ist das etwas weniger geworden, nicht mehr bei jedem Finger und bei jedem Punkt. Wer weiß was sich bei mir über die Jahre angestaut hat. Ich bin wirklich glücklich,daß ich Jin Shin Jyutsu entdeckt habe.
Wünsch dir noch einen schönen Tag Uta
Benutzeravatar
AnnSophie
Moderator
Moderator
Beiträge: 1976
Registriert: 27. April 2012, 21:57
Wohnort: badisch-elsässisches Grenzgebiet

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von AnnSophie »

Liebe Uta,

deine Begeisterung ist wunderbar, ich wünsch Dir ein wohltuendes reinwachsen ins Strömen, dass sich das Feuer der Begeisterung, das Sehnen und das Vertrauen, dass der passende Weg im Gehen entstehen wird.

Noch eins, was ich im JSJ so liebe: es gibt keinen richtigen oder falschen Weg. Es gibt einfach den Weg, den ich in einem Moment wähle: Er ist - jenseits aller Bewertungen.

Herzlich

AnnSophie
Das Leben ist die Suche des Nichts nach dem Etwas.
Christian Morgenstern
Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3663
Registriert: 19. Dezember 2007, 21:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von Momabo »

Liebe Uta,
auch von mir noch ein herzliches Willkommen hier im Forum. Es freut mich sehr, dass du so schnell Feuer gefangen hast mit dem Strömen. Ich vergleiche es auch oft mit einem Virus der um sich greift, irgendwie wird man positiv angesteckt und will noch mehr :D

glg aus dem Allgäu zu dir nach Kassel, ich liebe die Gegend dort und den Blick vom Herkules. War schon öfter in Wolfhagen, aber im Moment ist nichts geplant.

Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de
Silahucis3134
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18. September 2022, 11:32

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von Silahucis3134 »

Liebe AnnSophie,

Jetzt weiß ich warum JSJ so gut zu mir passt..." Es gibt keinen falschen Weg " So hab ich es mein ganzes Leben lang gesehen. Bin oft vom Weg abgebogen, was andere mit falsch bezeichnet hätten . Für mich war es nur anders.Auch wenn auf dem Weg viele Steine lagen... Es waren dann Erfahrungen,die ich sonst nicht hätte machen dürfen.

Hab einen schönen Tag Uta
Silahucis3134
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 18. September 2022, 11:32

Re: Ein liebes Hallo aus Kassel,

Beitrag von Silahucis3134 »

Liebe Mona,

Dankeschön für deine Nachricht.
Eigentlich komme ich ja aus Berlin und musste mich hier in Kassel erst eingewöhnen. Anfangs fand ich es gar nicht so toll...Aber jetzt gefällt es mir. Bis zum Herkules ganz hoch hab ich es noch nie geschafft.immer nur bis zur Bushaltestelle .Habe dort die Touristen und Besucher der Wasserspiele hingebracht. Als Busfahrerin bei der Kvg.

Lieben Gruß Uta
Antworten

Zurück zu „Neue Mitglieder stellen sich vor“