Hallo Zusammen

Bitte stellt Euch vor, wenn Ihr neu seid.

Moderatoren: Momabo, Kampfkarpfen

Antworten
Brutus
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 10. Oktober 2021, 13:32

Hallo Zusammen

Beitrag von Brutus »

Ich bin Brutus und neu hier, seit heute. Habe vor etwa 4 Wochen mit dem Strömen angefangen, und habe natürlich noch eine Reihe von Fragen. Eine davon wäre z.B. , ob das Strömen der Finger genauso effizient ist, wie das Strömen der einzelnen Punkte, oder wie z.B. das Strömen des Mittelstromes, den man ja auch über den Daumen strömen kann. Vielleicht kann mir ja dazu Einer was sagen.

Lieben Gruss an Alle
Brutus
strömhexe
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 268
Registriert: 26. April 2018, 20:51
Wohnort: Bei München

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von strömhexe »

Lieber Brutus,
Herzlich willkommen hier. Was die Finger angeht, so glaube ich, muss das jeder für sich selber rausfinden. Wenn ich mir den Hauptzentralstrom strömen möchte, so käme ich nicht auf die Idee mir den Daumen zu halten, wenn ich doch die Zeit dafür habe. Ich habe die Finger lieben gelernt, aber die ganzen Ströme sind wichtig, jeder Schritt für sich. Ich denke, das ergänzt sich, aber ein Ersatz ist es nicht. Es ist anders. Effizient klingt ein bisschen abschreckend. Jeder sollte selber in sich reinspüren.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Liebe Grüße
Strömhexe
Manchmal mußt Du einfach stehen bleiben,
damit das Glück Dich finden kann.
strömhexe
Profi Member
Profi Member
Beiträge: 268
Registriert: 26. April 2018, 20:51
Wohnort: Bei München

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von strömhexe »

Jetzt fällt mir noch ein Vergleich ein: früher bin ich mit der S-Bahn in die Arbeit gefahren. Seid einiger Zeit steige ich jetzt früher aus und fahre das letzte Stück mit dem Fahrrad. Beide Male komme ich in der Arbeit an, aber der Weg ist doch sehr unterschiedlich und ich fühle mich auch anders.
Liebe Grüße
Strömhexe :)
Manchmal mußt Du einfach stehen bleiben,
damit das Glück Dich finden kann.
Benutzeravatar
Kampfkarpfen
Moderator
Moderator
Beiträge: 1982
Registriert: 13. Oktober 2010, 11:40
Wohnort: Hohenlohe

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Kampfkarpfen »

Hallo Brutus,

schön das du für dich JSJ entdeckt hast. Es ist eine tolle Bereicherung und ein lebenslanges AHA.
Dir wünsche ich viel Spaß beim Strömen.
Ob du die Finger nimmst, den Ankerschritt oder den ganzen Strom darfst du für dich selber herausfinden. Sei dein eigener Künstler und spüre in dich hinein. Das wird je länger du strömst immer einfacher werden.
Ich persönlich ströme gerne den ganzen Strom. Da habe ich mehr das Gefühl das sich etwas verändert. Jedoch wenn ich unterwegs bin nehme ich gerne die Finger.
Doch egal ob Finger oder ganzer Strom wichtig ist sich bewußt Zeit für sich zu nehmen und zu strömen, sonst kann es nicht wirken.
Grüßle Kampfkarpfen

Schöne Momente kannst du nicht festhalten sie fliegen davon wie eine Pusteblume.
Doch die Erinnerung daran bleibt manchmal eine Weile und manchmal auch für immer.
Benutzeravatar
Nirbheeti
Supervice Member
Supervice Member
Beiträge: 3162
Registriert: 10. August 2011, 18:46

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Nirbheeti »

Hallo Brutus,

magst du uns etwas zu deinem Nickname sagen und wie du aufs Strömen aufmerksam geworden bist?

Ansonsten viel Spaß beim Stöbern hier!
Nirbheeti
Entdeckung heißt sehen, was alle gesehen haben,
und dabei zu denken, was keiner gedacht hat.
(What Mary says, S. 11)
Brutus
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 10. Oktober 2021, 13:32

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Brutus »

:mrgreen: Ja gerne, mein Hund heisst so. Und der wahre Brutus hatte vielleicht auch eine weiche Stelle im Herzen.
Benutzeravatar
Momabo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3562
Registriert: 19. Dezember 2007, 21:37
Wohnort: Allgäu
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Momabo »

Brutus hat geschrieben: 10. Oktober 2021, 19:33 Eine davon wäre z.B. , ob das Strömen der Finger genauso effizient ist, wie das Strömen der einzelnen Punkte, oder ...
Hallo Brutus,
herzlich willkommen auch von mir, freut mich dass du zu uns gefunden hast :D

Ich bin grad über das Wort "effizient" gestolpert und dran hängen geblieben :baeh:
Meiner Erfahrung nach ist eine Methode effizient, wenn sie kurz und schnell die Erfolge bringt, die du haben möchtest... Jin Shin Jyutsu ist da etwas anderst, das ist eine Kunst (des Schöpfers für den wissenden, mitfühlenden Menschen). Diese ist so individuell wie halt jeder IST. Es ist Erfahrungssache, welcher Form des JSJ ich mich zuwende, die einen halten den Zentralstrom, die anderen die Energieschlösser und wieder andere, wie ich auch, sind Fan des Finger strömens. Oder mischen alles durch, je nach Tagesform und Zeit...

Was aber beim Strömen, egal in welcher Form, längerfristig bemerkbar wird, sowohl für sich selbst als auch dem Umfeld, du veränderst dich... du erkennst langsam aber sicher, wer du wirklich bist, was immer das für den Einzelnen heißen mag. Bei mir ist eine große Gelassenheit gekommen mit den Jahren, ich seh mehr das große Bild hinter gewissen Situationen und bin Beobachter geworden, manchmal auch in meinem eigenen Leben.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, welche Erfahrungen du machst und wie du dieses Thema in einem halben Jahr siehst :D
Freue mich von dir zu lesen :D

glg Mona
Herr, gebe mir Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann,
gebe mir den Mut, die Dinge zu ändern die ich ändern kann und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
- Reinhold Niebuhr -
www.jsj-praxis-mit-herz.de
Antworten

Zurück zu „Neue Mitglieder stellen sich vor“